Single Blog Title

This is a single blog caption

HJS DRC Junioren Sichtung

Eingeladen zum Sachsenring, machten wir uns freitagmorgens auf den Weg zur Sichtung.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teams und Organisatoren, folgte auch schon ein interessantes Medienseminar von Markus Schramm
Im Anschluss ging es dann „Just for Fun“ auf die Indoor Kartbahn. Zusammen mit anderen Junioren bestritten wir ein Stundenrennen. Mit tollen Zweikämpfen konnten wir Platz 3 belegen.

Der Samstag startete gleich mit einem spannenden Fitnesstest und einigen guten Tipps für die Sportgestaltung zu Hause. Durch das Experten Team konnten wir einige Änderungen an unserem Training vornehmen und weiter auf unseren Sport spezialisieren.

Nun zum fahrerischen, 3 Antriebskonzepte, 4 verschiedene Sektionen, welche bewässert gefahren wurden.
Ob endlose Drifts im Toyota GT86 in der „Omega Kurve“, anspruchsvolle, sehr schnelle Drifts im Allrad Mitsubishi Evo, oder eine schnelle saubere Linie im Honda Type R finden, es war alles dabei. 
Die präzisen Tipps der Profis über Funk ließen sich super umsetzen und führten zu unheimlich viel Fahrspaß!

Zum Abschluss des Tages traten wir gegen die anderen Junioren Teams, auf dem Toyota GT86, auf Zeit gegeneinander an. Mit knappem Vorsprung gewannen wir das Rennen.
Wir konnten an den 2 Tagen sehr viel lernen und werden in der zweiten Saison-Hälfte auf die Tipps zurückgreifen.

Der Dank gilt den Organisatoren der Veranstaltung:
Dennis Rostek und Pole Promotion, Klaus Osterhaus,
Frank Christian und dem Gastgeber auf dem Sachsenring, Ruben Zeltner.